Eingang Aufbewahrungsmöbel

54
Alles über:

Die Eingangsbank, die ideale Lösung für eine effiziente Ordnung in Ihrem Flur

Der Eingangsbereich eines Hauses oder einer Wohnung ist oft ein Ort, an dem Unordnung herrscht. Man hat es eilig, nach Hause zu kommen, zieht schnell die Schuhe aus und wirft den Mantel weg, weil man vom vergangenen Tag müde ist. Man lässt hier und da Sachen liegen und sagt sich, dass man sie später wegräumen wird. Und dann fängt man am nächsten Tag wieder von vorne an! Das Chaos türmt sich auf und man kann keinen Fuß mehr vor den anderen setzen. Überall stehen Schuhe herum, Sie wissen nicht mehr, wohin mit den Jacken und Mänteln der einzelnen Familienmitglieder. Außerdem verlieren Sie ständig Ihre Schlüssel und suchen sie immer dann, wenn Sie sie am dringendsten brauchen, wie zum Beispiel morgens, bevor Sie zur Arbeit gehen. Ganz zu schweigen von dem nassen Regenschirm, der im Flur steht und darauf wartet, dass ihn jemand zusammenklappen möchte. Hier kommt die Eingangsbank ins Spiel, dieses praktische und funktionale Möbelstück, das Ihnen das Leben leichter machen wird!

Finden Sie die ideale Eingangsbank

Träumen Sie von einem gut organisierten Stauraum, der für die ganze Familie nützlich ist? Wählen Sie ein Flurmöbel, in dem Sie Ihre Schuhe aufbewahren können, oder Kleiderhaken, an denen Sie Ihre Mäntel, Jacken und Schals aufhängen können. Denken Sie auch an die Option, Regenschirme aufzubewahren. Ganz aus Holz (massive Kiefer, Eiche oder Birke) oder Metall: Kombinieren Sie verschiedene Materialien, um Komfort und Ästhetik miteinander zu verbinden. Stellen Sie sich vor: Ein Flurmöbel aus Holz mit einem Sitzkissen für mehr Komfort, wenn Sie sich auf die Bank setzen, um Ihre Schuhe anzuziehen. Sie können sich auch für ein Garderobenformat oder eher für eine Sitzbank entscheiden, je nach Ihren Wünschen, dem Platz, den Sie zur Verfügung haben, und dem Stil Ihrer Eingangshalle. Wie auch immer Sie sich entscheiden, Schluss mit der Unordnung, Ihre Eingangsbank nimmt Ihre Sachen in die Hand!

Einen riesigen Flur zu haben, wenn Sie Ihr Haus betreten, kann Ihnen manchmal das Gefühl geben, Platz zu verschwenden. Dabei ist ein großer Eingangsbereich ein wahrer Segen! Wenn Sie ihn gestalten, können Sie nicht nur Stauraum schaffen, sondern auch durch Dekoration Akzente setzen: eine Garderobe, eine Truhe, in der Sie Ihre Regenschirme aufbewahren können, ein Strauß Trockenblumen, der an einem Hakenregal hängt... Das ist die perfekte Gelegenheit, Ihren Stil schon an der Türschwelle zu zeigen!

Die Eingangsbänke

Die Bank ist zweifellos die praktischste Sitzgelegenheit, die man in einem Vorraum einsetzen kann. Ob aus Holz für einen rustikalen Einfluss, aus Metall für einen industrielleren Look oder geflochten für einen ethnischen Touch, sie verbindet kompromisslos Ästhetik und Komfort. Häufig ist er im unteren Bereich mit Schubladen oder Regalen ausgestattet, in denen Sie Ihre Schuhe und andere Gegenstände wie Regenschirme bequem verstauen können. Sein kleiner Vorteil? Es ist ein Möbelstück, das auch an anderen Orten seinen Platz finden kann. Stellen Sie es zum Beispiel in Ihrem Schlafzimmer an das Ende des Bettes. Das sieht garantiert schick aus!

Die Eingangskisten

Eine Reihe von gestapelten Koffern oder eine Bank mit bequemer Sitzfläche - es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Flur zu verschönern. Bei Platzmangel oder aus organisatorischen Gründen ist eine Truhe für den Eingangsbereich das ideale Möbelstück. Ob schwarz, weiß oder blau, dank der vielen verfügbaren Farben und der Vielfalt an Modellen lässt sie sich leicht mit dem Rest Ihrer Möbel kombinieren. Wie die Bank kann sie dank ihrer Chamäleonrolle in allen Räumen des Hauses eingesetzt werden: Denken Sie beispielsweise daran, sie als Spielzeugtruhe in einem Kinderzimmer zu verwenden.

Die Eingangsgarderoben

Es gibt nichts Besseres als eine Garderobe im Eingangsbereich, um Ihre Jacken aufzubewahren und Ihre Handtasche abzulegen. Dank ihrer vielfältigen Funktionen vereint sie alle Vorteile anderer Möbelstücke: Sie kann über Haken, eine Kleiderstange zum Aufhängen Ihrer Kleidung, manchmal auch über einen Sitzbereich, aber auch über verschiedene Ablagen verfügen, die sehr nützlich sind, um Aufbewahrungskörbe oder Dekorationsgegenstände abzulegen. Im Gegensatz zum begehbaren Kleiderschrank werden bei dieser Art von Möbeln nur selten Kleiderbügel benötigt. Einige Modelle sind mit einem integrierten Spiegel ausgestattet.

Die Eingangsschränke

Möchten Sie Ihre Kleidung so aufbewahren, dass sie vor Blicken geschützt ist? Dann entscheiden Sie sich für einen Kleiderschrank. Er ist in verschiedenen Größen erhältlich und zeigt sich originell, indem er verschiedene Formen annimmt: rechteckig, schmal, unstrukturiert, mit einer Sitzbank usw. Ob hoch oder niedrig, er wird sich perfekt an Ihren Raum anpassen und Ihr Bedürfnis, Ihre Sachen zu verstecken, befriedigen. Große Metallfächer sorgen für ein industrielles Ambiente, während ein begehbarer Kleiderschrank aus Holz und Rohrgeflecht einen modernen und warmen Stil vermittelt. Wählen Sie das Möbelstück, das zu Ihnen passt!

Garderobe und Kleiderhaken

Ob an der Wand oder hinter der Tür, Kleiderhaken sind sehr nützlich, wenn der Platz in Ihrem Eingangsbereich begrenzt ist. Hängen Sie Ihren Mantel an einem kunstvoll gestalteten Haken auf und verbinden Sie so Einfachheit, Charme und Pragmatismus. Ein einziger Haken oder mehrere? Sie haben die Wahl!

15 45344.7518533565 297 PRODUCTION