Korb, Box Kinder Möbel

50
Alles über:

Wenn man Kinder hat, ist es oft schwierig, das Haus ordentlich zu halten. Ob im Wohnzimmer oder im Schlafzimmer, Spielzeug kann auf dem Boden oder auf Teppichen herumliegen, was den Raum schnell überfüllt. Doch es gibt Aufbewahrungslösungen, die sogar kleinen Kindern helfen können, Ordnung zu halten: Körbe oder Kisten, die auf ihre geringe Größe abgestimmt sind. Hier sind unsere vier besten Tipps, damit Ihr Zuhause mithilfe von Kisten und Körben wieder ordentlich und aufgeräumt aussieht.

Wenn Aufräumen zum Spiel wird

Um das Interesse des Kindes zu wecken und es in eine bestimmte Aufgabe zu investieren, insbesondere bei jüngeren Kindern, ist es sinnvoll, die lästige Arbeit des Aufräumens in ein Spiel umzuwandeln. Wenn Sie mehrere Kisten mit unterschiedlichen Formen und Größen einführen, kann Ihr Kind spielerisch seine Spielsachen und Kuscheltiere nach Farbe, Größe oder Vorlieben sortieren. Warum also nicht mehrere Körbe aufstellen, die für das Kind leicht zugänglich sind, und ihm vorschlagen, so schnell wie möglich in Form eines Wettlaufs gegen die Zeit aufzuräumen? Teilen Sie einen geselligen, spielerischen Moment mit Ihrem Kind.

Eine hübsche Dekoration für das Babyzimmer

Sie können die ursprüngliche Funktion von Schachteln und Körben zweckentfremden und daraus optimierte Möbelstücke für Kinder machen. Zwei aneinandergefügte Schachteln, die mit einem Stoff mit den Lieblingshelden des Kindes bezogen sind, können eine Bank oder einen kleinen Sessel ergeben. Wenn Sie die Deckel der Schachteln abziehen, können Sie darin Spielzeug, Bücher oder auch Schuhe aufbewahren. Außerdem gibt es Schachteln, Körbe und Körbchen in allen Farben und Materialien.

In einem schlichten Schlafzimmer kann ein Rattankorb in einer Ecke des Raumes die Lieblingskuscheltiere beherbergen, während in einer flachen weißen oder rosafarbenen Box, die Sie unter das Bett schieben, Bettwäsche und Handtücher aufbewahrt werden können.

Ein sicheres System, das schon für die Allerkleinsten geeignet ist

Körbe und Boxen für Kinder werden meist in Sets verkauft. So können Sie die verschiedenen Räume im Haus optimal nutzen und mehrere Orte zum Aufbewahren und Lagern anbieten. Im Gegensatz zu einem Möbelstück oder einem Regal ist die Größe des Korbs an die Körpergröße des Kindes angepasst. Dadurch wird die Gefahr von Stürzen, die das Baby verletzen könnten, vermieden. Da die Boxen mit Deckeln ausgestattet sind, besteht außerdem keine Klemmgefahr durch eine ausziehbare Schublade.

Eine vielseitige Aufbewahrung

Dank ihres Volumens und ihrer großen Speicherkapazität können Körbe und Körbe alle Arten von Sachen aufnehmen. Natürlich kann ein Korb die schmutzige Wäsche des Babys sammeln und ihm so beibringen, was Eigentum ist. Ein anderer kann seine Kuscheltiere und andere Schmusetücher aufnehmen. Boxen sind äußerst praktisch, um die kleinen Spielzeuge zu verstauen und zu verhindern, dass sie sich überall in der Wohnung verteilen. Sie können auch zu klein gewordene Babysachen und Kleidung staub- und feuchtigkeitsgeschützt aufbewahren.

Zögern Sie nicht länger und machen Sie sich das Leben leichter!

10 45435.5203542593 94 PRODUCTION