Kleiderschrankaccessoires

37
Alles über:

Einrichten eines Ankleidezimmers

Viele Fashionistas tauschen den normannischen Kleiderschrank gegen ein gut sortiertes Ankleidezimmer ein. Um das richtige Hemd oder Kleid im Handumdrehen zu finden, bedarf es einer durchdachten Ankleideeinrichtung. Dieses Online-Möbelhaus bietet daher eine große Auswahl an Ordnungshilfen für Schränke und Ankleidezimmer: von Kleiderbügelsets über Sockenschubladen bis hin zu Garderoben und Teleskopregalen.

Einen schönen, gut sortierten begehbaren Kleiderschrank zu haben, ist immer eine Freude. Nicht nur, weil es schön aussieht, sondern auch, weil man in einem gut sortierten Kleiderschrank schnell und einfach das findet, was man braucht. Um den ersehnten aufgeräumten und ordentlichen Kleiderschrank zu bekommen, müssen Sie sich anstrengen und die richtigen Ordnungshelfer verwenden. Kleiderbügel sind ein sehr nützliches Hilfsmittel, um Ihren Kleiderschrank effizient einzurichten. Wenn Sie einige Teile Ihrer Garderobe aufhängen, können Sie auch den Platz in Ihren Schränken optimieren.

Ein ordentliches Ankleidezimmer mit den richtigen Kleiderbügeln

Kleiderbügel sind sehr praktisch für die Einrichtung Ihres Kleiderschranks. In einem begehbaren Kleiderschrank gibt es bestimmte Kleidungsstücke und Accessoires, die man zusammenfaltet und auf Regalen und/oder in einer Schublade aufbewahrt. Andererseits gibt es aber auch Kleidungsstücke und Accessoires, die man am besten aufhängt, um sie zu schonen. Mäntel, Hemden und bestimmte Hosen sind Beispiele für Kleidungsstücke, die auf einem Bügel aufgehängt werden sollten.

Trotzdem ist es gut zu wissen, dass jede Art von Kleidungsstück einen ganz bestimmten Bügelhalter benötigt. Es gibt sechs verschiedene Arten von Kleiderbügeln, die jeder in seinem Kleiderschrank haben sollte: Mantel- und Anzugbügel, Kleiderbügel, Hemdenbügel, Klemmbügel, Hosenbügel und Zubehörbügel. Mit dem richtigen Bügelset für jedes Kleidungsstück können Sie sicher sein, dass die Kleidungsstücke immer in einem ausgezeichneten Zustand bleiben und Ihnen noch lange dienen werden.

Wie wählt man Kleiderbügel aus?

Es steht außer Frage, dass Kleiderbügelhalter eine sehr wichtige Rolle im Kleiderschrank spielen. Auf dem Markt gibt es eine so große Vielfalt an Formen, Modellen und Materialien, dass man beim Kauf leicht den Überblick verlieren kann. Um die richtigen zu finden, müssen Sie zunächst einmal herausfinden, wofür sie verwendet werden. Mit anderen Worten: Sie müssen wissen, für welche Art von Kleidungsstück Sie Kleiderbügel benötigen. Wenn Sie sich über Ihre Absichten im Klaren sind, achten Sie darauf, aus welchem Material der Bügel gefertigt ist.

Das Material bestimmt die Stärke und Haltbarkeit Ihrer Kleiderbügelhalter. In der Regel sind Kleiderbügel in drei Materialien erhältlich: Holzbügel, Metallbügel und Kunststoffbügel. Holzkleiderbügel sind aufgrund ihres edlen und robusten Materials sehr beliebt. Metallbügel sind ebenso stabil und bieten verschiedene Formen und Größen an. Kunststoffbügel haben den schlechten Ruf, billige Accessoires zu sein, sind jedoch steif und fühlen sich gut an.

Auch die Form des Kleiderbügels oder der Kleiderstange sollte bei der Wahl des Ständers zum Aufhängen von Kleidung und Accessoires berücksichtigt werden. Dies ist wichtig, da sich die Form des Bügels später auf das darauf aufgehängte Kleidungsstück überträgt. Sie sollten daher auf die Breite der Bügel achten, wobei Sie wissen sollten, dass die Standardmaße für einen Mann 45-48 cm, für eine Frau 41 cm und für Kinder 30-32 cm betragen.

11 45456.6890873843 47 PRODUCTION