Kinderschrank

25
Alles über:

Tipps zur Einrichtung des Babyzimmers.

Bevor Sie sich für ein Aufbewahrungsmöbel entscheiden, sollten Sie sich fragen, was Sie darin aufbewahren wollen: Bodys, Babywindeln und andere dünne Babydecken finden in einer kleinen Kommode mit Schubladen Platz. Kinderpullover und T-Shirts sind in einem Schrank aus bemaltem Holz gut gefaltet, während Hosen in einer pastellfarbenen Leinengarderobe makellos bleiben. Um Platz im Zimmer zu sparen, kann eine 2-in-1-Spielzeugkiste auch als kleine Kinderbank dienen.

Um den Platz im Zimmer eines Kindes oder Jugendlichen optimal zu nutzen, kann es eine gute Investition sein, einen Schrank zu kaufen, in dem Kleidung, Sammlungen oder Bücher aufbewahrt werden können. Da es eine große Auswahl an Designs gibt, können Sie den Schrank finden, der am besten zur Einrichtung des Zimmers, zu den Farbvorlieben des Kindes oder zum Zweck, für den er verwendet werden soll, passt.

Ein großer Schrank, um alles zu verstauen

Da der Hauptzweck eines Kleiderschranks die Aufbewahrung von Kleidung ist, finden Sie eine große Auswahl an großformatigen Möbeln, damit Ihr Kind seine gesamte Garderobe darin aufbewahren kann.

Bei Möbeln mit einer Höhe von bis zu 2 m und einer Breite von bis zu 1,50 m ist viel Stauraum vorhanden, sodass Sie die gesamten Sachen Ihres Kindes darin unterbringen können. Bei diesen großen Schränken muss der Raum groß genug sein, damit das Möbelstück durchpasst und nicht den Platz für ein Bett oder andere Kommoden beansprucht und die Zirkulation im Zimmer nicht beeinträchtigt wird.

Ein großes Kinderzimmer einzurichten ist oft einfacher als ein kleineres Zimmer, und die Wahl eines großen Kleiderschranks, in dem die Kleidung aufbewahrt wird, kann sich als sehr klug erweisen. Außerdem gibt es eine große Auswahl an Modellen.

Zweitüriger Schrank, dreitüriger Schrank, mit oder ohne Schiebetüren, mit oder ohne Schubladen... Die Möglichkeiten der Aufbewahrung sind endlos.

Auch beim Design haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Materialien und Farben.

Lösungen für kleine Zimmer

Die Einrichtung eines Zimmers mit eher geringem Platzangebot muss nicht zu einem Kopfzerbrechen führen.

Aus diesem Grund wurden viele Schrankmodelle so konzipiert, dass sie selbst auf die kleinste Fläche passen, damit Sie den Raum möblieren und gleichzeitig Stauraum gewinnen können.

So können Sie Schränke mit zwei Türen und Schubladen finden, die wenig Platz benötigen, oder begehbare Kleiderschränke mit Garderobe und Schublade, um Kleidung aufzuhängen und die Socken und Unterwäsche Ihres Kindes aufzubewahren, und sogar Schränke mit nur einer Tür, um den Platz noch besser auszunutzen und nur die notwendigen Sachen darin zu verstauen.

Wie sieht es mit dem dekorativen Aspekt aus?

Obwohl Schränke in erster Linie Möbelstücke sind, die für die Aufbewahrung von Kleidung und anderen Dingen gedacht sind, müssen Sie bei der Wahl dieses Möbelstücks die dekorative Seite Ihrer Wohnung nicht vernachlässigen.

Die vielen verschiedenen Modelle erlauben es Ihnen, mit dem Raum zu spielen, aber auch mit den Designs, die für alle gedacht sind, eine große Bandbreite an Dekorationsmöglichkeiten zu haben!

Sie haben die Möglichkeit, Passepartout-Modelle aus Holz und in neutralen, charakteristischen Farbtönen wie Beige, Grau und Weiß oder in verspielteren Farben wie Blau, Gelb oder Rosa zu wählen.

Es gibt auch eine große Auswahl an schwarzen Schränken, die dem Kinderzimmer einen modernen, industrialisierten Touch verleihen, wobei Schwarz zudem eine sehr elegante Farbe ist.

Und für Teenager, die amerikanische Serien lieben, ist ein Garderobenschrank imitiert aus Metall die perfekte Wahl.

22 45462.6114667708 1034 PRODUCTION