Gartenlounge

235
Bis zum 08.08.
Sale
Bis zu -50%*
Alles über:

Die Gartenmöbel, das andere Zimmer im Herzen der Natur

Als charakteristische Verlängerung des Hauses wurde dem Garten schon immer besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Das oberste Ziel ist es, ihn angenehm zu gestalten. Da er immer individueller gestaltet werden kann, ist seine Einrichtung für jeden etwas Besonderes. Im Herzen dieses Raums nimmt die Gartengarnitur einen ganz besonderen Platz ein. Sie sorgen für Erholung und Wohlbefinden inmitten der Natur. Der Kauf von Gartenmöbeln ist keine leichte Aufgabe, die Auswahl ist entscheidend. Jedes Detail zählt. La Redoute hat für Sie ein komplettes Sortiment an Outdoor-Möbeln zusammengestellt. Finden Sie alle Elemente, die Sie benötigen, um eine Designer-Gartengarnitur zusammenzustellen. Und stimmen Sie alle unsere Kollektionen an Gartentischen, Gartensesseln und -stühlen und Gartentruhen nach Belieben aufeinander ab. Ob Sie nun Lust auf einen Klappstuhl aus Metall, eine Tisch-Stühle-Kombination für den Außenbereich oder eine kuschelige Chaiselongue haben, entdecken Sie unsere Essentials. Ein Gartensofa ist das Herzstück einer Gartengarnitur und sollte mit Bedacht ausgewählt werden. Je nach verfügbarem Platz und Ihren Wünschen können Sie sich ein gemütliches Nest inmitten Ihres Gartens schaffen. Sie haben zwei Möglichkeiten. Entweder Sie entwerfen selbst Ihre maßgefertigten Gartenmöbel. Dabei profitieren Sie von der Vielzahl an Modellen und Materialien, die wir Ihnen anbieten. Als Versicherung für Qualität und Langlebigkeit werden unsere Gartenmöbel aus Holz aus geeigneten und widerstandsfähigen Holzarten wie Kiefer, Fichte oder auch Rattan hergestellt. Die andere Möglichkeit ist, sich für eine Gartenmöbelgarnitur zu entscheiden. Diese Lösung garantiert Ihnen die perfekte Kombination von Farben und Formen. Wir haben große Hersteller ausgewählt, um Ihnen ein traumhaftes Erlebnis an einem besonderen Ort zu ermöglichen. Wenn Sie Ihre Wahl getroffen haben, müssen Sie sich nur noch zurücklehnen und beobachten, wie sich die Blätter im Wind wiegen.

Um das Beste aus den schönen Tagen oder der Terrasse zu machen, gibt es nichts Besseres als Gartenmöbel! Dieser muss sich sowohl an den verfügbaren Platz als auch an die Nutzung durch die ganze Familie anpassen. Gartenmöbel aus Holz, Metall oder Kunstharz sind in erster Linie eine Entspannungslounge, in der Sie die Frühlings- und Sommeratmosphäre genießen können, die aber auch gegen eventuelle Witterungseinflüsse resistent und leicht zu pflegen sein muss!

Eine Gartengarnitur, die zu meinen Außenbereichen passt


Outdoor-Möbel haben sich an alle Lebensstile angepasst: In der Stadt, auf einer Terrasse oder einem Balkon werden Gartenmöbel minimalistisch gestaltet, um Komfort und Platzersparnis zu gewährleisten, während Besitzer eines großen Gartens oder eines Grundstücks auf dem Land ihren Outdoor-Möbeln mehr Platz einräumen können. So wird darauf geachtet, dass das Gleichgewicht zwischen Außenbereich und Gartenmöbeln und -accessoires erhalten bleibt:
  • - Für kleine Räume: Wählen Sie niedrige Gartenmöbel, kleine Klapptische und Gartenstühle, die sich am Abend leicht verstauen lassen. Sie können auch auf modulare Elemente und ausziehbare Möbel setzen, um zusätzlichen Platz zu sparen.
  • - Auf einer großen, möblierten Terrasse: Mit einem großen Gartentisch und bequemen Sesseln können Sie einen echten Essbereich im Freien einrichten.
  • - Für Außenbereiche: Sie können Ihren Esstisch mit einer Gartengarnitur für den Aperitif ergänzen, mit einem Gartensofa, einigen Sesseln und einem Couchtisch.


Holz, Metall, Kunstharz...: Outdoor-Materialien im Rampenlicht für Ihre Gartenmöbel


Bei der Wahl des Materials für Ihre Gartenmöbel sollten Sie auf zwei Dinge achten: Widerstandsfähigkeit und Pflegeleichtigkeit! So kann man aus einer breiten Palette von Materialien wählen, die sich zu einem trendigen und praktischen Ensemble kombinieren lassen:
  • - Gartenmöbel aus Holz: Holz ist edel, warm und zeitlos und bietet eine ganze Welt. Exotische, unverrottbare und elegante Holzarten gehören zu den Favoriten unter den Outdoor-Möbeln, aber Sie können auch aus heimischen Hölzern (Kiefer, Tanne, Eiche) in verschiedenen Farben wählen, die behandelt wurden, um allen Witterungsbedingungen standzuhalten.
  • - Gartenmöbel aus Metall: Schmiedeeisen, Aluminium und epoxidbeschichteter Stahl gehören zu den Trendmaterialien für Gartenmöbel. Wir lieben Aluminium wegen seines geringen Gewichts und seiner Pflegeleichtigkeit und Schmiedeeisen wegen seiner Eleganz. Epoxidstahl ist sehr modern und wird mit einer Lackschicht versehen, die ihm seine Korrosionsbeständigkeit verleiht.
  • - Gartenmöbel aus Kunststoff: Leicht, pflegeleicht, strapazierfähig und in unzähligen Farben erhältlich - Kunststoff ist eine feste Größe bei Outdoor-Möbeln. Geflochtenes, gespritztes oder Kunststoffharz gehört zu den aktuellen Trends. Sie werden wegen ihrer Robustheit und ihrer Anpassungsfähigkeit an alle Stilrichtungen gewählt.


Die richtigen Accessoires für meine Gartenmöbel


Bei einer komfortablen und benutzerfreundlichen Gartengarnitur sind es die Details, die den Unterschied ausmachen! Denken Sie also an die Accessoires, die es Ihnen ermöglichen, von morgens bis abends in Ihrem Außenbereich zu leben, wenn die schönen Tage zurückkehren: Kissen für Ihre Sessel, ein beheizter Sonnenschirm für kühle Nächte, ein rollbarer Beistelltisch, eine Aufbewahrungsbox oder auch ein Sonnensegel, wenn die Sonne am stärksten ist! Auch eine Gartenlaube, eine Pergola oder eine Terrassenmarkise sind möglich. Und wenn die Regentage kommen, zögern Sie nicht, eine Abdeckung zu kaufen, um Ihr Wohnzimmer zu schützen. Wenn Sie es sich in Ihrem Gartensessel bequem gemacht haben, ist es an der Zeit, Ihre Gartenmöbel in vollen Zügen zu genießen, denn sie sind das wichtigste Möbelstück, um Ihre Außenbereiche zu schätzen. Hier finden Sie die verschiedenen Gartenmöbel, die in unserem Geschäft erhältlich sind.