Babyschlafsack

74
Bis zum 08.08.
Sale
Bis zu -50%*
Alles über:

Wozu dient ein Schlafsack?

Der Babyschlafsack ersetzt Bettlaken, Decke oder Daunendecke. Ein Baby ist nicht in der Lage, eine Decke von seinem Gesicht zu ziehen. Ein Babyschlafsack für Mädchen verringert daher das Erstickungsrisiko, das eine häufige Ursache für den plötzlichen Kindstod ist. Außerdem bewegt sich das Baby bis zum Alter von drei Jahren sehr viel und entdeckt sich leicht. Der Babyschlafsack für Mädchen verhindert das häufige Aufwachen aufgrund von Kälte und Unbehagen. Je nach Jahreszeit wird der Babyschlafsack für Mädchen aus leichter Baumwolle oder Fleece gewählt. Für Spaziergänge legen die Eltern ihr Baby am besten in einen Babyschlafsack, der mit einer Kapuze ausgestattet ist und das Köpfchen des Kindes warm hält. Schlafsäcke und Engelsnester können bei 40 Grad in der Maschine gewaschen werden.

Für den Schlaf Ihres Kindes wünschen Sie sich nur das Beste. Eine Schlaflösung, die gleichzeitig weich, umhüllend und sicher ist. Um dies zu erreichen, ist die Anschaffung eines Turtulettes notwendig.

Schlafsäcke sind eine Art kleine Daunenjacke, in die das Baby hineingeschoben wird. Sie sind sicherer als eine Decke (zur Vorbeugung von Erstickungsgefahr) und auch bequemer, da Ihr Kind ständig bedeckt ist (keine Gefahr, dass es sich entdeckt). Der Schlafsack ist ein unverzichtbares Schlafutensil für die Kleinsten. Ja, aber wie wählt man den richtigen Schlafsack aus?

Auf Ihre Bedürfnisse abzielen

Es gibt eine große Auswahl an Schlafsäcken und für jeden Geldbeutel. Um herauszufinden, welcher am besten für Ihr Kind geeignet ist, müssen Sie Ihre Bedürfnisse eingrenzen. Die Designs und Zusammensetzungen dieser kleinen Schlafsäcke variieren, um jedem Problem gerecht zu werden.

Denn für den Winter oder den Sommer gibt es verschiedene Optionen für Materialien oder Texturen.

Bei der Wahl eines Babyschlafsacks ist der Wärmebeständigkeitsindex (TOG) (von 1 bis 10) von entscheidender Bedeutung. In kalten Klimazonen sollten Sie also langärmelige Schlafsäcke mit einem hohen TOG-Wert bevorzugen.

Wenn die Temperaturen wärmer sind, können Sie einen leichteren Turtulette mit kurzen Ärmeln oder ohne Ärmel wählen.

Intelligente Designs und anspruchsvolle Materialien

Einige Schlafsäcke sind mitwachsend und haben abnehmbare Elemente (wie Ärmel), die das Kind beim Wachsen begleiten und sich an jede Situation anpassen. Beispielsweise kann der Schlafsack eine Trennschiene für die Beine haben, damit Sie Ihr Püppchen in den Autositz oder den Kinderwagen setzen können.

Von der Geburt bis zum Alter von 36 Monaten kann Ihr Kleinkind einen ruhigen und friedlichen Schlaf in einer kuscheligen und komfortablen Umgebung genießen. Sie können von den charakteristischen, edlen und hochwertigen Materialien profitieren, die durch das internationale OEKO TEX-Label anerkannt sind, wie z. B. Baumwoll-Perkal, Baumwoll-Krepp, Samt oder Baumwoll-Gaze. Diese Materialien respektieren sowohl die Empfindlichkeit als auch die Ansprüche der Haut von kleinen Kindern.

Die Sicherheit Ihres Kindes ist unbezahlbar

Es kann stressig sein, seinen Säugling allein in seinem Bettchen und seinem Zimmer zu lassen. Um jedes Risiko des Verrutschens und Erstickens auszuschließen, unterliegen Schlafsäcke daher drastischen Sicherheitsstandards (NF EN 16781 vom Februar 2020).

Der Schlafsack wird mit einem Druckverschluss an den Schultern und einer zentralen oder seitlichen Öffnung mit einem Sicherheitsreißverschluss angeboten, um ein unbeabsichtigtes Öffnen zu verhindern.

Der Babyschlafsack ist daher ein Muss auf jeder Geburtsliste. Ob als Geschenk oder für das eigene Kind, die Anschaffung dieses Mini-Schlafsacks ist von größter Bedeutung für einen ruhigen Schlaf und optimalen Komfort.

Es gibt sie in allen Farben und Stilrichtungen. Jetzt müssen Sie nur noch loslegen und auf die Lieferung dieser kleinen Wolke des Komforts für Ihr Baby warten.

19 45462.6114667708 282 PRODUCTION