Kinderbett

86
Alles über:

Ein kuscheliges und praktisches Kinderbett

Als Zufluchtsort im Herzen des Schlafzimmers ist das Kinderbett viel mehr als nur ein Bett. Mit dem Hüttenbett oder dem Rennwagenbett erschafft das Kind eine ganz eigene Fantasiewelt. Alle unsere Modelle wurden sorgfältig ausgewählt, um den Erwartungen aller Träumer, vom Säugling bis zum Teenager, gerecht zu werden. Babybett, Kinderbett, Ausziehbett oder auch Hüttenbett - für jede Welt gibt es die passende Bettstruktur. Und für diejenigen, die auf ihre Lieblingshelden schwören, bieten wir Bettgestelle mit ihren Bildern an (Hello Kitty, Mickey, Cars...). Um die verfügbare Fläche im Kinderzimmer zu optimieren, gibt es nichts Besseres als ein sicheres und praktisches Mezzaninbett. Um dem Geschmack der Kinder am nächsten zu kommen, stehen 14 verschiedene Farben zur Verfügung. Unsere Matratzen großer Marken sind perfekt auf alle unsere Bettgestelle abgestimmt, damit Ihre Kinder ruhige und erholsame Nächte verbringen können.Die Produktreihe La Redoute Intérieurs enfant bietet Ihnen eine große Auswahl an Design- und praktischen Betten, die von seinen Designern entworfen wurden. Dank ihrer sorgfältigen Herstellung und ihrer bewährten Qualität sind sie robuste Betten, die Ihre Kinder viele Jahre lang begleiten werden. Sie bieten eine große Auswahl an Stilen, darunter Vintage-Betten, Bootsbetten und neu gestaltete Gitterbetten. Auch ihre praktische Seite hat sich bewährt. Mit einem Zustellbett unter dem Kinderbett oder dem Bankbett können Sie Ihre Freunde ganz entspannt empfangen. Was den Komfort angeht, so sind alle unsere Designbetten mit einem erstklassigen Lattenrost ausgestattet. Aber es ist mehr als nur ein Kinderbett, es setzt auch zusätzlichen Stauraum frei. Nutzen Sie den Platz darunter, mit der Bettschublade für Kleidung oder dem Bettkasten für sperrige Gegenstände und Spielzeug, und sparen Sie auf clevere Weise eine Menge Platz!

Um gut zu schlafen, braucht man ein gutes Bett, und das gilt auch für Ihr Kind. Aber das richtige Bett und die richtige Matratze zu finden, ist keine leichte Aufgabe, wenn Sie Ihrem Kind nur das Beste bieten wollen. Hier sind einige gute Ratschläge, damit Sie beim Kauf eines neuen Bettes für Ihr Kind nichts falsch machen.

Das richtige Modell finden

Bevor Sie investieren, ist es wichtig, dass Sie sich die richtigen Fragen stellen. Und an erster Stelle steht der verfügbare Platz im Schlafzimmer. Ist er besonders klein? Um Ihrem lieben Blondschopf Bewegungsfreiheit zu bieten, ein Bett, das seiner Größe entspricht, ohne seinen Spielbereich zu opfern, warum wenden Sie sich nicht einem Hochbett zu? Ein Kombi- oder Mezzaninmodell bietet Ihrem Kind einen bequemen Platz zum Schlafen, aber auch darunter einen Platz zum Spielen oder Arbeiten (mit Schreibtisch). Zwei Kleinkinder müssen untergebracht werden? Entscheiden Sie sich für ein Etagenbett. So geht kein Platz verloren. Bevor Sie sich für ein Hochbett entscheiden, sollten Sie sich jedoch vergewissern, dass Ihr Kind keine Höhenangst hat. Diese Art von Hochbett ist für Kinder über 6 Jahre geeignet.

Möchte Ihr Kind selbstständig sein? Entscheiden Sie sich dann für eine Betthöhe, die ihm ein leichtes Auf- und Absteigen ermöglicht. Wenn der Lattenrost zu hoch ist, braucht Ihr Kind möglicherweise Hilfe.

Auch die Länge des Bettes kann Ihre Wahl leiten. In der Regel misst ein Kinderbett 70 x 140 cm. Diese Maße werden für Kinder bis zu 6 Jahren empfohlen. Einige Modelle können bis zu 160 cm lang sein und eignen sich für "große Kinder" oder Kinder zwischen 6 und 8 Jahren. Sie können auch in ein Einzelbett für Erwachsene mit den Maßen 90 x 200 cm investieren, wenn Ihr Kind mehr Platz braucht (oder Sie das Bett nicht wechseln und zu oft Geld ausgeben möchten). Bedenken Sie aber, dass es besser ist, Ihrem Kind ein Bett anzubieten, das seinem Alter entspricht. Dann können Sie sich für ein mitwachsendes Bett entscheiden, das Ihr Kleinkind viele Jahre lang begleiten wird.

Wichtige Kriterien

Ein Bett besteht aus einem Rahmen und einer Matratze. Bevorzugen Sie für das Bettgestell charakteristische Materialien. Vergessen Sie MDF-Platten, die gefährliche Substanzen enthalten können. Ein Bett aus charakteristischem Massivholz wird die beste Wahl sein, auch wenn es teurer ist. Was die Matratze betrifft, so werden viele Kinderbetten zusammen mit der Matratze verkauft. Achten Sie darauf, dass die Matratze fest und antiallergisch (gegen Milben behandelt) ist. Sie können die Matratze auch unabhängig davon kaufen. Entscheiden Sie sich für eine feste oder halbfeste Matratze, die Rückenschmerzen vorbeugt.

Auch das Aussehen des Bettes ist wichtig. Mit Baby war es einfach, Ihr Geschmack allein war ausschlaggebend. Aber jetzt haben sich die Dinge geändert und Ihr Kind hat ein Mitspracherecht. Fragen Sie es, welches Bett ihm gefällt. Ist es ein kleiner, aufstrebender Abenteurer? Ein Hüttenbett kann ihm ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Es gibt auch Gestelle mit besonderen Formen (Auto, Boot, Einhorn?). So können Sie im Zimmer Ihres Kindes eine besondere Welt erschaffen. Auch bei der Farbe des Gestells haben Sie die Möglichkeit, Ihrem Kind das zu bieten, was ihm gefällt. Klassisches Weiß, hübsche Pastelltöne, dynamische Farben - es gibt für jeden Geschmack etwas.

Und schließlich: Wenn Ihr Kind bereits viele Dinge zu verstauen hat, warum nicht ein Bett mit eingebautem Stauraum wählen? Dabei kann es sich um Kästen handeln, die unter dem Bett angebracht sind. Diese sind besonders praktisch, da das Kind selbstständig suchen (und aufräumen) kann, was es möchte. Das ist dann eine nicht zu unterschätzende Platzersparnis in seinem Zimmer, damit es mehr Platz zum Spielen hat.

14 45462.6114667708 376 PRODUCTION